DDR Traktoren aus Schönbeck

Beschreibung

Wie in Westdeutschland erfuhr auch im Osten Deutschlands der Traktorenbau nach dem verlorenen Krieg einen Aufschwung. In der DDR bestimmten die staatlichen Wirtschaftsplaner das neu gegründete Schlepperwerk Schönebeck zum Zentrum der Traktorenentwicklung und -konstruktion.
In den folgenden Jahren und Jahrzehnten war Schönebeck verantwortlich für viele wichtige ostdeutsche Schleppermodelle, die Frank Rönicke alle in diesem Band vorstellt: Angefangen vom Geräteträger "Maulwurf" über den RS 08/15 und RS 09 bis hin zu dem eindrucksvoll großen und schon äußerlich sehr modern wirkenden ZT 300.

ca. 96 Seiten, ca. 140 Abbildungen, Format 240 x 220 mm, gebunden
(Autor: Frank Rönicke)

Frage zum Produkt

Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?

Meine E-Mail-Adresse:

Meine Frage:

Bitte geben Sie diese Buchstaben ein
captcha

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch folgende Artikel gekauft: