Das Jaguar E-Type Schraubertagebuch

Der steinige Weg zum Traum-Sechszylinder

Englischen Automobilklassikern begegnet man häufig, aber nur wenige dieser Fahrzeuge verströmen dabei jene Faszination, die einen Jaguar E-Type ausmacht. Diese Designikone ist der vierrädrige Traum vieler Klassikerfreunde, so auch der von Autor Chris Rooke. Mit nur durchschnittlichem Schrauberwissen und mit beengten Platzverhältnissen kämpfend, wagte er sich an die Komplettrestaurierung eines 1969er Jaguar E-Type Fixed Head Coupé, Serie II.

In seinem Schraubertagebuch zeichnet der E-Type-Enthusiast akribisch seine Erfahrungen und Rückschläge, aber auch seine Erfolgserlebnisse auf. Lernen Sie aus seinen Fehlern und begleiten Sie Chris Rooke bei seiner schlussendlich über neun Jahre dauernden Mammutaufgabe. Erleben Sie hautnah, wie sich der vermeintliche Traum-E-Type zu einem wahren Restaurierungsalptraum entwickelte, an dessen Ende ein echter Traumklassiker stehen sollte. Dabei geht es in diesem Buch aber keineswegs nur um Missgeschicke und Katastrophen, sondern ganz im Gegenteil darum, wie man sich durchkämpft und die Hoffnung bewahrt, auch wenn alles gegen einen zu sein scheint. Eine unterhaltsame Pflichtlektüre für alle Hobby-Schrauber und E-Type-Besitzer sowie jeden, der sich einen solchen britischen Kult-Sportwagen anschaffen möchte.

336 Seiten, gebunden, 213 * 275 mm, ISBN 978-3-95843-354-0

Das Jaguar E-Type Schraubertagebuch, Artikelnummer: 9783958433540

Drucken

Frage zum Produkt

Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?

Meine E-Mail-Adresse:

Meine Frage:

Bitte geben Sie diese Buchstaben ein
captcha

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch folgende Artikel gekauft: