Sandizell - Herrenfahrer und Motorsport-Funktionär

Carl Max Graf von und zu Sandizell und seine Zeit

Einst nannte man solche Leute Herrenfahrer: Carl Max von und zu Sandizell war einer der Protagonisten der deutschen Motorsport-Szene in der Vorkriegs- wie in der Nachkriegszeit. Bekannt war der "Renngraf" vor allem als Rallyefahrer und später als langjähriger Sportpräsident des Automobilclubs von Deutschland AvD.

Mit zahlreichen bislang unveröffentlichten Fotos und akribisch recherchiert zeichnet der renommierte Automobil-Historiker Erik Eckermann das Bild der Motorsport-Geschichte seit den 1920er Jahren bis in die frühen 60er am Beispiel des Grafen Sandizell, Spross eines alten bayerischen Adelsgeschlechts und bereits früh begeisterter Herren- und Sportfahrer.

Diese AvD-Exklusiv-Biografie begleitet den Renngrafen von den Anfängen mit Fernfahrten und Automobil-Schönheitskonkurrenzen durch die Zeit des "Dritten Reichs" mit der Vereinnahmung auch und gerade des Motorsports durch die Nazis bis in die Nachkriegsjahre mit dem Wiederaufbau und der Wiederbelebung des Automobil-Sports.

Diese Biografie ist das einzigartige historische Dokument gleich mehrerer Epochen der Automobil-Geschichte in Deutschland - und die wunderbare Ergänzung der Sammlungen eines jeden Kenner und Liebhabers.

224 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag, 240 x 320mm, ISBN 978-3-95843-516-2

Sandizell - Herrenfahrer und Motorsport-Funktionär, Artikelnummer: 9783958435162

Drucken

Frage zum Produkt

Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?

Meine E-Mail-Adresse:

Meine Frage:

Bitte geben Sie diese Buchstaben ein
captcha

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch folgende Artikel gekauft: