Trustpilot
DeLonghi

Leben des Benvenuto Cellini

Neu
Preis
14,95*
erscheint voraussichtlich im Juli 2022!
Dieser Artikel ist derzeit nicht auf Lager. Bitte geben Sie Ihre E-Mail ein wenn Sie benachrichtigt werden möchten sobald dieser Artikel wieder erhältlich ist.
Ihre Anfrage war erfolgreich.
Die E-Mail ist nicht korrekt!
Der Artikel konnte nicht gefunden werden!
Es ist ein Fehler aufgetreten!
Beschreibung

Von ihm selbst geschrieben

Goethes Sehnsucht nach der Kunst und Kultur Italiens mündete 1798 schließlich in der Übersetzung der Autobiografie Benvenuto Cellinis – des großen Goldschmieds, Bildhauers und typischen „uomo universale“ der Renaissance. Seine große Begabung bescherte ihm schnell reiche Gönner, darunter Adlige und Päpste. Doch wer die Lebensgeschichte eines wohlerzogenen florentinischen Höflings erwartet: weit gefehlt! Cellini, einer der wichtigsten Künstler des Manierismus, war in zahlreiche Händel und Abenteuer verwickelt und wurde nicht nur einmal des Mordes angeklagt, eingekerkert und sogar zum Tode verurteilt – doch bisweilen neigte der Autor auch zu künstlerischer Übertreibung … Gesichert ist jedoch, dass der exzentrische Cellini auf seinen Reisen zahlreichen Persönlichkeiten der Renaissance begegnete, unter anderem Michelangelo und Tizian.

Das Buch ist eine einzigartige Reise in eine Zeit, in der die Kunst eine herausragende Stellung einnahm. Und zugleich ist das hochinteressante Zeitdokument auch Autobiografie, Künstlerporträt, Gesellschafts-, Historien- und Abenteuerroman und somit nicht nur für Kunst- und Geschichtsinteressierte zu empfehlen.

Preis der früheren Originalausgabe in anderer Ausstattung: 39,90 €.


Benvenuto Cellini (übersetzt Johann Wolfgang von Goethe): Leben des Benvenuto Cellini - Von ihm selbst geschrieben.

608 Seiten, 50 schwarz/weiß Illustrationen, 170 x 245 mm, Hardcover, ISBN: 978-3-7553-0001-4, Bestell-Nr.: 790001

Sie suchen die hochwertige Geschenkausgabe des Titels? Einfach hier klicken!

Frage zum Produkt
Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Frage:
Bitte geben Sie diese Buchstaben ein
captcha
Beschreibung
Frage zum Produkt

Von ihm selbst geschrieben

Goethes Sehnsucht nach der Kunst und Kultur Italiens mündete 1798 schließlich in der Übersetzung der Autobiografie Benvenuto Cellinis – des großen Goldschmieds, Bildhauers und typischen „uomo universale“ der Renaissance. Seine große Begabung bescherte ihm schnell reiche Gönner, darunter Adlige und Päpste. Doch wer die Lebensgeschichte eines wohlerzogenen florentinischen Höflings erwartet: weit gefehlt! Cellini, einer der wichtigsten Künstler des Manierismus, war in zahlreiche Händel und Abenteuer verwickelt und wurde nicht nur einmal des Mordes angeklagt, eingekerkert und sogar zum Tode verurteilt – doch bisweilen neigte der Autor auch zu künstlerischer Übertreibung … Gesichert ist jedoch, dass der exzentrische Cellini auf seinen Reisen zahlreichen Persönlichkeiten der Renaissance begegnete, unter anderem Michelangelo und Tizian.

Das Buch ist eine einzigartige Reise in eine Zeit, in der die Kunst eine herausragende Stellung einnahm. Und zugleich ist das hochinteressante Zeitdokument auch Autobiografie, Künstlerporträt, Gesellschafts-, Historien- und Abenteuerroman und somit nicht nur für Kunst- und Geschichtsinteressierte zu empfehlen.

Preis der früheren Originalausgabe in anderer Ausstattung: 39,90 €.


Benvenuto Cellini (übersetzt Johann Wolfgang von Goethe): Leben des Benvenuto Cellini - Von ihm selbst geschrieben.

608 Seiten, 50 schwarz/weiß Illustrationen, 170 x 245 mm, Hardcover, ISBN: 978-3-7553-0001-4, Bestell-Nr.: 790001

Sie suchen die hochwertige Geschenkausgabe des Titels? Einfach hier klicken!

Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Frage:
Bitte geben Sie diese Buchstaben ein
captcha