Trustpilot
DeLonghi

Faszination Meterklasseyachten

Preistipp
Neu
Preis
alter Preis € 30,80
4,99*
Gesamtsumme:
Stückpreis:
Grundpreis:
Lieferbar!
Beschreibung

Pracht-Yachten

Meterklasse. Für Eingeweihte klingt das wie Musik in den Ohren. Für alle anderen soll zur Erläuterung ausnahmsweise Wikipedia herhalten: „Yachten mit dem gleichen Rennwert (engl. Rating) in Metern gelten unter dem Aspekt des Wettsegelns als gleichwertig.“

„Faszination Meterklasseyachten“: So ist ein brillanter Bildband betitelt, in dem Nico Krauss (Fotos) und Lasse Johannsen (Text) die eleganten Regattaklassiker würdigen. Die Meterformel, vor 110 Jahren festgelegt, um den Segelyachtsport zu standardisieren, hatte sportliche Vergleiche erst möglich gemacht und einen regelrechten Boom im Bootsbau ausgelöst. Die Meterformel lautet: R = L + 2d – F + S geteilt durch 2,37. Was diese Gleichung besagt und deren Geschichte erläutert das erste Kapitel des Buches.

Schon hier finden sich fantastische Bilder von Yachten im Dock und in Dünung. Doch das ist gleichsam nur der Vorgeschmack auf die anschließenden Kapitel, die bildnerisch aus dem Vollen schöpfen und die Faszination des Regatta-Segelns nicht nur behaupten, sondern in großformatigen Aufnahmen voller Action und Atmosphäre auch fabelhaft sinnfällig machen. Gegliedert ist der Band aufsteigend nach Größenklassen. Es beginnt mit den „Fünfeinhalbern“, den „freien Radikalen“, die launig so genannt werden, weil sie inzwischen die olympischen Weihen eingebüßt haben. Zu den weiter vorgestellten „Sechsern“ gehören unter anderem die SLEIPNIR IV von 1938 oder die DUET von 1926. Eingestreut in
die Bootsporträts sind jeweils kleine Geschichten und Interviews mit aktiven oder ehemaligen Segelsportlern.

Weiter im Buch geht es mit den vielseitigen „ Achtern“, die stattliche ELFE II von 1912 gehört hierher und andere Klassiker mehr. Die „Zwölfer“ schließlich bilden die Königsklasse mit beispielsweise der bildschönen TRIVIA (1937), die im vergangenen Sommer die Ostsee bezaubert hat. Damit aber noch nicht genug: Einen wahren Clou bildet der Schlussabschnitt mit den „Exoten“, echte Raritäten von 2,4 bis zu stolzen 23 m. Ein (y)achtbares Bilderbuch!


Lasse Johannsen: Faszination Meterklasseyachten - Die eleganten Regattaklassiker.

144 Seiten, 100 Fotos , 24,9 x 30,9 cm, Hardcover mit Schutzumschlag, ISBN: 978-3-667-10421-2, Bestell-Nr.: 658452

Dieser Titel ist bei DELIUS KLASING erschienen.

Frage zum Produkt
Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Frage:
Bitte geben Sie diese Buchstaben ein
captcha
Beschreibung
Frage zum Produkt

Pracht-Yachten

Meterklasse. Für Eingeweihte klingt das wie Musik in den Ohren. Für alle anderen soll zur Erläuterung ausnahmsweise Wikipedia herhalten: „Yachten mit dem gleichen Rennwert (engl. Rating) in Metern gelten unter dem Aspekt des Wettsegelns als gleichwertig.“

„Faszination Meterklasseyachten“: So ist ein brillanter Bildband betitelt, in dem Nico Krauss (Fotos) und Lasse Johannsen (Text) die eleganten Regattaklassiker würdigen. Die Meterformel, vor 110 Jahren festgelegt, um den Segelyachtsport zu standardisieren, hatte sportliche Vergleiche erst möglich gemacht und einen regelrechten Boom im Bootsbau ausgelöst. Die Meterformel lautet: R = L + 2d – F + S geteilt durch 2,37. Was diese Gleichung besagt und deren Geschichte erläutert das erste Kapitel des Buches.

Schon hier finden sich fantastische Bilder von Yachten im Dock und in Dünung. Doch das ist gleichsam nur der Vorgeschmack auf die anschließenden Kapitel, die bildnerisch aus dem Vollen schöpfen und die Faszination des Regatta-Segelns nicht nur behaupten, sondern in großformatigen Aufnahmen voller Action und Atmosphäre auch fabelhaft sinnfällig machen. Gegliedert ist der Band aufsteigend nach Größenklassen. Es beginnt mit den „Fünfeinhalbern“, den „freien Radikalen“, die launig so genannt werden, weil sie inzwischen die olympischen Weihen eingebüßt haben. Zu den weiter vorgestellten „Sechsern“ gehören unter anderem die SLEIPNIR IV von 1938 oder die DUET von 1926. Eingestreut in
die Bootsporträts sind jeweils kleine Geschichten und Interviews mit aktiven oder ehemaligen Segelsportlern.

Weiter im Buch geht es mit den vielseitigen „ Achtern“, die stattliche ELFE II von 1912 gehört hierher und andere Klassiker mehr. Die „Zwölfer“ schließlich bilden die Königsklasse mit beispielsweise der bildschönen TRIVIA (1937), die im vergangenen Sommer die Ostsee bezaubert hat. Damit aber noch nicht genug: Einen wahren Clou bildet der Schlussabschnitt mit den „Exoten“, echte Raritäten von 2,4 bis zu stolzen 23 m. Ein (y)achtbares Bilderbuch!


Lasse Johannsen: Faszination Meterklasseyachten - Die eleganten Regattaklassiker.

144 Seiten, 100 Fotos , 24,9 x 30,9 cm, Hardcover mit Schutzumschlag, ISBN: 978-3-667-10421-2, Bestell-Nr.: 658452

Dieser Titel ist bei DELIUS KLASING erschienen.

Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Frage:
Bitte geben Sie diese Buchstaben ein
captcha

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch folgende Artikel gekauft: