Trustpilot
DeLonghi

Heel Tread - Socken Pack 930 Special

Neu
weitere Bilder:
Preis
45,00*
Gesamtsumme:
Stückpreis:
Grundpreis:
Beschreibung

Paket: Vier Paar Socken in Ur-Turbo-Designs

Der 911 Turbo wurde 1975 mit dem ursprünglichen Zweck, die Homologation für die Rennsaison 1976 zu erhalten, in Produktion genommen. Trotzdem wurde der Turbo schnell beliebt. Ernst Fuhrmann und Hans Mezger adaptierten die Turbotechnologie zum 3,0-Liter-Boxermotor aus dem Carrera RS 3.0 – wodurch das entstand, was Porsche intern als 930 bezeichnete – mit einem einzigen KKK-Turbolader.

Die Gesamtleistung des ersten Motors betrug 256 PS bei 5.500 U/min Um das Beste aus der Leistung herauszuholen, wurden eine überarbeitete Aufhängung, größere Bremsen, ein stabileres 4-Gang-Getriebe, eine breitere hintere Spur mit ausgestellten Radhäusern und der "Turbo-Flügel" Teil des Pakets.

Der Ur-Turbo erwies sich als sehr schnell, aber auch schwierig zu fahren. Der Begriff "Witwenmacher" kam vom schnell übersteuernden Heck des Fahrzeugs. 

Die Socken lehnen sich an die Sitzmuster des Ur-Turbos an: Shottenkaro ist die korrekte Porsche-Terminologie für das Rot/Blau, das ein authentisches McLaughlin-Clan-Tartan ist. Das Blau/Grün ist der Black Watch Tartan des berüchtigten 3rd Battalion Royal Regiment of Scotland, und der Braun/Beige Code 064 sorgt für ein sehr cooles und helles Interieur.

Allerdings muss die Schachtel ja voll werden mit vier Paar Socken: Obwohl es zeitlich nicht in die 930er-Reihen passt, is es wohl das schönste Sockendesign in unserer Kollektion ergibt, inspiriert von einem Stoffmuster, das Magnus Walker in einem seiner Porsche verwendet.


80 % Baumwolle, 17 % Polyamid, 3 % Elastan, Bestell-Nr.: 670208 (L).

Waschhinweis: Auf links waschen (maximal 40ºC/100ºF). Nicht im Trockner trocknen oder bügeln!

Bitte die Größe rechts auswählen: L = 41-46 oder M = 36-40.

Frage zum Produkt
Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Frage:
Bitte geben Sie diese Buchstaben ein
captcha
Beschreibung
Frage zum Produkt

Paket: Vier Paar Socken in Ur-Turbo-Designs

Der 911 Turbo wurde 1975 mit dem ursprünglichen Zweck, die Homologation für die Rennsaison 1976 zu erhalten, in Produktion genommen. Trotzdem wurde der Turbo schnell beliebt. Ernst Fuhrmann und Hans Mezger adaptierten die Turbotechnologie zum 3,0-Liter-Boxermotor aus dem Carrera RS 3.0 – wodurch das entstand, was Porsche intern als 930 bezeichnete – mit einem einzigen KKK-Turbolader.

Die Gesamtleistung des ersten Motors betrug 256 PS bei 5.500 U/min Um das Beste aus der Leistung herauszuholen, wurden eine überarbeitete Aufhängung, größere Bremsen, ein stabileres 4-Gang-Getriebe, eine breitere hintere Spur mit ausgestellten Radhäusern und der "Turbo-Flügel" Teil des Pakets.

Der Ur-Turbo erwies sich als sehr schnell, aber auch schwierig zu fahren. Der Begriff "Witwenmacher" kam vom schnell übersteuernden Heck des Fahrzeugs. 

Die Socken lehnen sich an die Sitzmuster des Ur-Turbos an: Shottenkaro ist die korrekte Porsche-Terminologie für das Rot/Blau, das ein authentisches McLaughlin-Clan-Tartan ist. Das Blau/Grün ist der Black Watch Tartan des berüchtigten 3rd Battalion Royal Regiment of Scotland, und der Braun/Beige Code 064 sorgt für ein sehr cooles und helles Interieur.

Allerdings muss die Schachtel ja voll werden mit vier Paar Socken: Obwohl es zeitlich nicht in die 930er-Reihen passt, is es wohl das schönste Sockendesign in unserer Kollektion ergibt, inspiriert von einem Stoffmuster, das Magnus Walker in einem seiner Porsche verwendet.


80 % Baumwolle, 17 % Polyamid, 3 % Elastan, Bestell-Nr.: 670208 (L).

Waschhinweis: Auf links waschen (maximal 40ºC/100ºF). Nicht im Trockner trocknen oder bügeln!

Bitte die Größe rechts auswählen: L = 41-46 oder M = 36-40.

Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Frage:
Bitte geben Sie diese Buchstaben ein
captcha